Tomahawk Steak mit BBQUE-Bacon-Glace und Knoblauchbrot

60 Minuten

Mittel

2 Personen

Zutaten

1 Tomahawk Steak

1 Knoblauchknolle

1 - 2 Zweige Rosmarin

1 - 2 Zweige Thymian

60 gr Butter

2 - 3 Zehen Knoblauch

4-6 EL BBQUE Sauce "Bacon"

1 Ciabatta

Salz

schwarzer Pfeffer

Olivenöl

Alufolie

Rezept

Tomahawk Steak ca. 60-90 Minuten vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen und ausgepackt, aber abgedeckt, auf Raumtemperatur kommen lassen.

Den Grill auf eine direkte und eine indirekte Zone vorbereiten und aufheizen.

Eine gusseiserne Pfanne im indirekten Bereich aufsetzen aufheizen.

Den Strunk der Knoblauchknolle abschneiden, Olivenöl auf etwas Alufolie geben, leicht salzen und den Knoblauch mit der Schnittfläche daraufstellen.

Den Knoblauch nun mit der Alufolie einpacken und in den direkten Bereich des Grills geben.

Das Steak im direkten Bereich des Grills auflegen und ca. 3 min pro Seite scharf angrillen. Das Steak dabei nach 90 Sekunden um ca. 90° drehen, um ein schönes Grillmuster zu erhalten.

Butter, Knoblauch (geschält) und Kräuter in die Pfanne geben, um die Butter zu aromatisieren.

Das Steak nach dem Angrillen in die Pfanne geben und immer wieder mit der aromatisierten Butter beträufeln.

Tomahawk sowie Kräuter und Knoblauch aus der Pfanne entfernen, die BBQUE Sauce zur Butter geben und ein wenig verrühren.

Die angerührte Glace auf das Steak streichen, einen Kerntemperaturfühler ins Fleisch stecken und im indirekten Bereich auf eine Kerntemperatur von ca. 56-57°C ziehen.

Das Steak anschließend für ca. 10 Minuten außerhalb des Grills ruhen lassen, damit sich die Fleischsäfte im Fleisch verteilen können.

Währenddessen das Ciabatta aufschneiden, mit etwas Olivenöl beträufeln und im indirekten Bereich anknuspern.

Den Knoblauch vom Grill nehmen, die Zehen sollten nun schön weich sein.

Etwas Olivenöl in ein Schälchen geben, die Knoblauchzehen durchdrücken und mit dem Olivenöl vermischen.

Die Knoblauch-Öl-Mischung auf dem angeknusperten Ciabatta verteilen, die Kräuter aus der aromatisierten Butter fein hacken und ebenfalls auf das Ciabatta geben.

Das Steak zuerst vom Knochen und anschließend in Slices schneiden, wieder am Knochen drappieren. Dazu das Ciabatta Brot reichen und genießen.