Banh Mi Sandwich mit Rinderfilet

45 Minuten

Leicht

4 Personen

Zutaten

Mayonnaise:

2 Limetten, unbehandelt

1 Ei (S)

Salz

120 ml Salatöl (z.B. Traubenkernöl)

Füllung:

1 Bund Koriander

80 g Schalotten

20 g Butter

20 g frischer Ingwer

2-3 Mini Salatgurken

2 Möhren

Fleisch / Brot / Sauce:

4 Rinderfilets á ca. 180 g

4 kleine Baguettes, ca. 20 cm

200 ml BBQUE Sauce "Chili & Kren"

Rezept
  1. Für die Mayonnaise Limetten heiß waschen, dann trocknen: Schale fein abreiben und Saft auspressen. Das Ei mit etwas Salz, wenig Limettensaft und dem Salatöl in einen schlanken Messbecher geben, dann Pürierstab hineinstellen und anstellen. Alles zur Mayonnaise aufmixen, dabei den Pürierstab langsam hochziehen. Mit Limettenschale, -saft und Salz abschmecken.
     
  2. Für die Füllung Koriander von den Stielen zupfen und grob schneiden. Schalotten abziehen und längs hobeln, dann in einer Pfanne in Butter braun braten – anschließend leicht salzen. Ingwer schälen und fein reiben. Mini Salatgurken waschen und Möhren schälen: beides mit einem Sparschäler längs in dünne Scheiben hobeln und mit Ingwer, Limettensaft sowie Salz marinieren.
     
  3. Grillbriketts im Anzündkamin durchglühen, dann in den Grill schütten. Fleisch bei mittelhoher Hitze auf dem Grill knapp rosa braten (56-58°C Kerntemperatur), 10 Minuten in der Wärme ruhen lassen und anschließend in Scheiben schneiden.
     
  4. Brötchen halbieren und auf den Schnittflächen kurz angrillen, dann mit BBQUE-Sauce, Mayonnaise, Schalotten, Koriander sowie dem marinierten Gemüse und Filetstreifen zu Sandwiches bauen.